Interior meets Fashion

Edel-Kaschmir von Barbara Lohmann bei Bornhold – Die Einrichter

Rund 180 Gäste waren am Dienstag (5. September) der Einladung von Wilko und Sabina Schwitters zusammen mit Barbara Lohmann gefolgt und erlebten unter dem Motto „Fashion meets Interior“ einen exklusiven Modeabend. In den neuen Räumen von Bornhold – Die Einrichter am Alsterufer präsentierten bestens aufgelegte Models in mehreren Sessions die aktuelle Herbst-Winter-Kollektion des Luxus-Kaschmirlabels Barbara Lohmann. Der Song „Happy“ von Pharell ließ als Startsignal für jeden neuen Look die begeisterten Zuschauer aufmerken.

Die ersten kühlen Abende des Spätsommers machten Lust auf kuscheliges Kaschmir. So shoppten die Gäste zwischen den Modesessions nach Herzenslust für das elegante Outfit in der kalten Jahreszeit oder das eigene Zuhause. Denn auch bei Bornhold spielen Textilien eine wichtige Rolle.

Höchster Anspruch an Qualität, Design und Handwerkskunst verbinden Barbara Lohmann und Bornhold-Inhaber Wilko Schwitters. „Barbara Lohmann arbeitet wie wir bei Bornhold ebenfalls mit ausgewählten Manufakturen in Deutschland und Italien und verwendet edelste Materialien wie etwa Kaschmir von Loro Piana, das auch bei unseren Bezügen zum Einsatz kommt“, erläutert Wilko Schwitters. „Wir verfügen über ein schier unerschöpfliches Repertoire von Stoffen, die jedem Möbel und Raum einen ganz individuellen Look und Ausstrahlung geben, so wie eine edle Garderobe die Individualität der Trägerin unterstreicht.“

Als Inspiration für die neue Kollektion diente Barbara Lohmann die Kulturlandschaft der Toskana mit ihren blaugrünen Zypressen, dem türkisen Himmel, dem lehmigen Boden mit vielschichtigen Nuancen von Rot und Carrara-Marmor mit seinen weißen, rosa und apricot farbenen Oberflächen. Die Kollektion ist wie immer bei Lohmann von exquisiter Qualität und zeitloser Eleganz, zugleich lässig mit klarer, moderner Optik und Highlights wie Kaschmirgefütterte Lamm-Nappa-Lederjacken und dem außergewöhnliche Double-Face mit handgefertigten Nähten. Barbara Lohmann gründete 1990 die gleichnamige Luxusmarke, die für exklusives Strickdesign unter Verwendung von feinsten Stoffen und edelsten Garnen sowie handwerkliche Fertigung bei ausgewählten Strickereien und Nähereien steht. Heute führt sie das Unternehmen zusammen mit ihrem Sohn Philip und Schwiegertochter Anna Lohmann.

Auch bei Familie Schwitters steht die nächste Generation mit Sohn Tammo in den Startlöchern, der seine Eltern bei Bornhold unterstützt und darüber hinaus den Neuen Beckmann am Klosterstern leitet. Bei Wilko Schwitters liegt das Kreativ-Gen offensichtlich in der Familie. „Meine Eltern haben ihre Einrichtungsgeschäfte schon früh als Concept Stores konzipiert und Schönes aus Interior, Fashion und Kunst kombiniert“, so der sympathische Innenarchitekt.

Für das leibliche Wohl sorgte ein direkter Nachbar von Bornhold – Die gute Botschaft von Tim Mälzer. Das Catering mit kleinen Köstlichkeiten (Karage mit Frühlingslauch, Aubergine mit Miso, Lachstataki mit Avocado, Römersalat mit weißen Bohnen und Olivenstaub) rundete den Fashion- und Interior-Event perfekt ab. Und so wurde fröhlich bis in den Abend gefeiert, geshoppt und an der perfekten Garderobe und dem vollendeten Einrichtungs-Look gefeilt.

Unter den Gästen:

Kristin Kossi (Künstlerin), Dana Diekmeier (HSV-Lady), Galeristin Birgit Schimming, Birgitt Nilsson, Christa Wünsche, Grit Weiss.