Italienische Designmöbel von Flexform in Hamburg | Bornhold

Flexform – Möbel made in Italy

Flexform wird als Familienunternehmen von der dritten Generation geführt. Die Firma wurde als Handwerksbetrieb von den Gebrüdern Galimberti 1959 gegründet. Dort, wo Design und Architektur die Hauptrolle spielt und nach präziser Umsetzung verlangt: In der direkten Umgebung von Mailand, in der Region Brianza, starten sie ihre Möbel-Produktion. Sie eröffnen einen Showroom und stellen ihre Sofas und Sessel aus, die von da an schnell in den Palazzi Mailands, in den Villen am Comer See und in eleganten Häusern Italiens zu finden sind. Die Söhne bauen die Produktion weiter aus, firmieren ab 1967 unter  Flexform S.p.A. und arbeiten mit den damals wichtigsten Designern zusammen. In den 70er-Jahren prägt Flexform mit dem jungen Architekten Antonio Citterio eine neue, lässig-elegante Stilrichtung.

Die zeitgemäßen Entwürfe für neue Produkte in großzügigen Proportionen bescheren Flexform nun schon über vier Jahrzehnte lang ununterbrochenen Erfolg und stetes Wachstum.
Sicher hat auch die Liebe zu italienischem Design damit zu tun, das ausschließlich in Italien produziert wird, sowie die Exklusivität der Materialien. Dafür wurde Flexform vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Wallpaper Design Award, und in die Sammlung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen.

Heute ist Flexform weltweit ein Begriff für Möbel von einzigartigem Stil, mit Geschäften in nahezu 100 Ländern, mit 28 Monobrand Flagshipstores auf 5 Kontinenten und in Hamburg bei Bornhold mit bedeutenden Designmöbeln in der Ausstellung würdig vertreten. So, wie man wohnen will: atemberaubend schön und großzügig.

Das Sofa Adda.

Das neue, modulare Sofa Adda wurde von Antonio Citterio entworfen und steht für Sie zum Probesitzen mit Alsterblick bei Bornhold in Hamburg bereit. Es zeichnet sich durch elegante Längsnähte auf Rücken- und Armlehnen aus, die eine sanfte Wölbung entstehen lassen. Weiterhin überzeugt es durch seine gradlinige Form, den großzügigen Look, die hochwertigen Materialien. Die Sitzkissen aus Daunen mit unverformbarem Kern, die abziehbaren Bezüge aus Stoff oder Leder, das Gestell aus Metall mit Schutzbezug und die Metallfüße, die in Chrom, auch Schwarz, satiniert, brüniert oder in Champagner zu bekommen sind –  all das gibt diesem Möbel so viel Variabilität, dass es ganz individuell zu Ihrem persönlichen Lebensraum passend lieferbar ist. Natürlich in verschiedenen Sofabreiten und Sitztiefen.

Das Sofa Adda.

Das Sofa Ettore.

Das neue Sofa ist das Prachtstück der Sitzmöbel-Kollektion Ettore von Flexform nach dem Entwurf von Antonio Citterio. Es wirkt trotz seiner üppigen, gemütlichen Sitzpolster und großzügigen Arm- und Rückenlehnen leicht schwebendend durch die schlanken Metallfüße in verschiedenen Ausführungen. Die anspruchsvollen Details wie die in den Nähten eingearbeiteten Keder oder der Unterbau mit Kern- oder Wildledereinfassung machen Ettore zu einem besonderen Qualitätsprodukt mit hohem Sitzkomfort.

Ettore lässt sich aus verschiedenen Elementen kombinieren und auf Ihre persönlichen ästhetischen Bedürfnisse abstimmen. Nehmen Sie doch einmal Platz auf diesem exklusiven italienischen Möbel, das in Hamburg bei Bornhold schon auf Sie wartet.

Das Sofa Ettore.

 Das Sofa Groundpiece.

Um sich dieses zeitlos schöne Sofa Groundpiece von Flexform einmal genauer anzuschauen, kommen Sie am  besten in Hamburg zu Bornhold. Hier können Sie in modernstem Ambiente nach Herzenslust das komfortable Sitzerlebnis in jeder Position testen. Was Sie nicht sehen: das Gestell aus Metall, die Daunenfüllung der Premium-Sitzkissen, ihre Innenverstärkung aus unverformbarem Material und die stabilen Rundrohr-Füße. Aber Sie werden die besondere Qualität ganz bestimmt spüren. Überzeugen Sie sich bei Bornhold von der Magie italienischer Möbel der Marke Flexform. Das Design Antonio Citterio’s garantiert langanhaltende Freude an diesem Sofa. Nicht zuletzt weil die strapazierfähigen Bezüge abnehmbar sind, was auf Dauer für ein gepflegtes Äußeres sorgt.

 Das Sofa Groundpiece.

Die Beistelltisch-Serie Fly.

Der Name ist Programm. Fly Beistelltische mit runden oder eckigen Tischplatten aus Holzfurnier oder Marmor gibt es mit unterschiedlichen Gestell-Varianten, die alle eines gemeinsam haben: Sie lassen die Tischplatte ultraleicht erscheinen als schwebten sie durch den Raum. Mit ihrer sehr schlanken Optik in zeitlos elegantem Design von Antonio Citterio ist Fly vielseitig kombinierbar. Wie gut Fly zu anderen Möbeln von Flexform passt, sehen Sie in Hamburg bei Bornhold.

Die Beistelltisch-Serie Fly.

Das Bett Feel Good.

Gutes Bett, gute Nacht. Die Voraussetzung, sich richtig wohlzufühlen, sind mit dem Bett Feel Good von Flexform in jeder Hinsicht erfüllt. Das schwerelose Design von Antonio Citterio beruhigt das Auge, die hochwertigen Materialien sorgen für Bequemlichkeit und erholsamen Schlaf. Der Rahmen entspricht den ästhetischen Kriterien extremer Eleganz. Er ist mit Kernleder bezogen und in 13 modernen Farben erhältlich. Das Kopfteil besteht aus Holz mit einer Polyurethan-Polsterung und ist mit einem schützenden Stoff bezogen. Feel Good ist ein Bett, das zum Träumen einlädt und es steht in Hamburg bei Bornhold zum Probeliegen bereit.

Das Bett Feel Good.

Was Möbel der Marke flexform besonders auszeichnet

Die Stadt Meda in Italien ist der einzige Produktionsstandort, das bedeutet keine zusätzlichen Lieferwege. Alle Leder, Stoffe, Hölzer, Metalle und Polstermaterialien kommen aus der nächstmöglichen Umgebung und werden nach strengen Kriterien ausgesucht. Umweltschutz und Schutz der Tiere haben höchsten Stellenwert,  insbesondere bei Daunen, die mit dem „Golden Label von Assopiuma“ zertifiziert sind. Durch zeitloses Design und extrem langlebige Materialien leisten Flexform Möbel einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Wallpaper Designpreis, ist Flexform im Museum of Modern Art in New York zu sehen.

Einige verlässliche Merkmale:

– höchste Qualitätsstandards „made in Italy“
– Tierschutz zertifizierte Daunen „golden Label von Assopiuma“
– nachhaltige Nähe der Lieferanten zur Firma
– nur feinste Materialien
– meisterhafte Handwerkskunst
– namhafte Designer
– internationale Designpreise
– langlebige, unverwüstliche Möbel
– zeitloses Design
– Museum of Modern Art, New York

Überzeugen Sie sich durch einen Besuch bei Bornhold am Alsterufer 1-3.
Wir präsentieren Flexform Möbel von der schönsten Seite in Hamburg.