Kontakt

Kontakt aufnehmen:

Telefon: 040 47 10 20
E-Mail: info@bornhold-hamburg.de
Möbel von Wittmann in Hamburg
Handwerkliche Perfektion und zeitloses Design

Das österreichische Familienunternehmen Wittmann produziert seit 1896 hochwertigste Polstermöbel in traditioneller Handarbeit. In den frühen 60er Jahren machte die Familie den entscheidenden Schritt von einer Sattlerei in eine Polsterei – und gleichzeitig von einem lokalen zu einem nationalen Unternehmen. Die heutige Generation hat das Unternehmen international aufgestellt, sodass man einen echten Wittmann in New York oder Tokio ebenso kaufen kann wie in Hamburg bei Bornhold. 

 Seit 120 Jahren steht Wittmann für Präzision, Individualität und eine beispiellose handwerkliche Expertise. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designern entstehen perfekt verarbeitete Möbel, die weltweit private Interieurs und außergewöhnliche Objekte bereichern. Man ist hier nicht auf der Suche nach dem neuesten Trend oder dem lautesten Design. Eleganz, Qualität, Langlebigkeit und bester Sitz- bzw. Liegekomfort sind die zentralen Ideen der Unternehmensphilosophie – und ein Entwurf gilt dann als gelungen, wenn er genau diese Eigenschaften ausdrückt. 

Das absolute Bekenntnis zu Qualität findet seinen Ausdruck in der Wahl der zeitlosen Entwürfe, der Verwendung bester Materialien, der sorgfältigen Produktion und einer aufmerksamen Kontrolle der hervorragenden handwerklichen Arbeit. Man nimmt sich Zeit, für jedes Möbelstück, für jeden Arbeitsschritt, für jeden Mitarbeiter. Das Ergebnis sind langlebige und Möbel ind zeitlosem Design.

„Wittmann Möbel werden erworben, um sie zu bewahren und an die nächste Generation weiter­ zugeben.“
Sessel "Vuelta"

Drehung, Wende, Rückkehr – das bedeutet das spanische Wort Vuelta. Spielerisch dreht sich die Rückenlehne um die Sitzfläche, wird zur Armlehne, setzt sich fort, um den Sitzenden zu umgeben, wie in einer Umarmung.

Der Entwurf des spanischen Designers Jaime Hayon versprüht den Charme einer kleinen Skulptur. Ungewöhnlich in seinen Proportionen, lässt er sich perfekt mit dem Sofa Vuelta arrangieren – und ist damit ein echter Hingucker. Bei uns im Bornhold-Showroom haben wir Sessel und Zweisitzer auf halber Treppe für Sie zum Probesitzen arrangiert.

Auch in der Herde sind diese kleinen Solitäre echte Individuen.

Dining Sofa "Odeon"

Am Esstisch auf einer Bank zu sitzen, ist eigentlich eine traditionelle Idee. Aber sie ist aktueller denn je, denn der Esstisch hat heute zu großen Teilen die Couchgarnitur als Mittelpunkt des Familienlebens abgelöst. Auf der Sitzbank Odeon sitzt es sich so bequem wie auf einem Sofa, man kann sich nach Herzenslust ausbreiten, aber auch gemütlich zusammenrücken. Durch eine steile Rückenlehne und größere Sitzhöhe wird Odeon zum ergonomisch perfekten Sitzmöbel. Die markanten Linien geben der Bank eine Eigenständigkeit, mit der sie auch freistehend ein wunderschönes Objekt ist.

Esszimmer-Stuhl "Eve"

„Design bedarf keiner Erklärung“ – das ist das Motto von Soda Designers Nada Nasrallah und Christian Horner. Daraus ergibt sich ihr Anspruch, ruhige, klare und unaufdringliche Möbel zu gestalten, die unsere täglichen Abläufe und Rituale unterstützen, vielleicht sogar erleichtern – oder ein klein wenig verändern. 

Mit Nils führt das Designer-Duo vor, wie man mit reduzierten Formen maximalen Sitzkomfort erreichen kann. Um den Stuhl optisch noch leichter zu machen, ist er jetzt auch mit verkürzten Armlehnen erhältlich. 

Was die Marke Wittmann einzigartig macht
Langlebigkeit und Präzision

> Seit 120 Jahren ist Wittmann ein Familienunternehmen.

> Von der Sattlerei zur Polsterei. Die handwerkliche Expertise ist in jedem Wittmann sichtbar und wird von Generation zu Generation weitergegeben.

> Local Hero. Wittmann arbeitet gerne mit österreichischen Designer zusammen, um die nationale Designkultur zu fördern. Zeitlose Entwürfe großer österreichischer Architekten und Designer neu aufzulegen, ist dem Unternehmen ein wichtiges Anliegen.

> Vom lokalen zum internationalen Unternehmen. Heute in 50 Ländern erhältlich, Zusammenarbeit mit vielen internationalen Designern. Ein Wittmann ist ein Weltbürger.

> Nachhaltigkeit live. Die Zeit, die in Entwicklung und Produktion investiert wird bedeutet Qualität, die lange hält. Das gleiche gilt für die Ausbildung der Mitarbeiter – die oft ein ganzes Leben im Unternehmen arbeiten – und den Umgang mit Partnern und Lieferanten.

> Ganz persönlich. Das Angebot, dass der Kunde die letzten Arbeitsschritte an seinem Möbelstück live vor Ort miterleben darf, macht einen Wittmann nicht nur optisch einzigartig, sondern personifiziert das Objekt.

> Da jedes Stück von Hand gefertigt wird, kann auf individuelle Wünsche eingegangen werden. Auch maßgeschneiderte Möbel für ein Objekt werden gerne entwickelt.

> „Wir verpflichten uns, die ökologischen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit über den gesamten Lebenszyklus so minimal wie möglich zu halten.“ Für Wittmann bedeutet das: Ein weitsichtiger Umgang mit Ressourcen, ein aktiver Beitrag zur Reduktion von Umweltverschmutzung, Emissionen und Abfall.

Wir freuen uns, Ihnen diverse Designobjekte von Wittmann in unserem Bornhold-Showroom am Alsterufer präsentieren zu dürfen. Besuchen Sie uns gerne oder machen Sie einen Termin aus.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht.